Excite

Flugzeugabstürze in Japan und den USA

Bei zeitnahen Flugzeugabstürzen in Japan und den USA sind vermutlich 19 Menschen ums Leben gekommen. Während in Tokio in den frühen Morgenstunden eine Frachtmaschine mit Pilot und Kopilot auf der Landebahn zerschellte, stürzte im US- Bundesstaat Montana ein kleines Passagierflugzeug auf einem Friedhof ab.

Auf dem internationalen Flughafen Narita geriet die FedEx-Maschine vom Typ MD-11 wegen starker Gegenwinde in eine Schräglage und prallte mehrfach auf den Boden. Das Flugzeug stand sofort in Flammen und mehr als zehn Feuerwehrwagen kamen innerhalb weniger Minuten zum Unglücksort, um es zu löschen. Laut "Focus Online" konnten Pilot und Kopilot erst nach einstündigen Löscharbeiten aus dem völlig ausgebrannten Frack befreit werden. Inzwischen ist klar, für sie kam jede Hilfe zu spät. Das japanische Fernsehen zeigte die erschreckenden Bilder des Flugzeugsunglücks in den Morgenstunden.

Die erschreckenden Bilder vom Flugzeugabsturz in Japan

Noch vor dem Unglück in Japan ereignete sich der Absturz in Montana. Die in Orville (Kalifornien) gestartete Propellermaschine verunglückte wenige hundert Meter vom angepeilten Flughafen Butte. Das usprüngliche Flugziel Bozeman wurde aus bisher nicht geklärten Gründen vom Pilot geändert. Die US-Luftfahrtbehörde spricht inzwischen von 17 Todesopfern. Bei einem Großteil davon handelt es sich um Kinder, die sich auf dem Weg in einen Ski-Urlaub befanden. Auf dem Friedhof, auf dem die Maschine abgestürzt war, befanden sich zwar Leute, am Boden wurde aber niemand verletzt.

So wie es scheint, handelte es sich bei der verunglückten Maschine um eine Pilatus PC-12. Das würde bedeuten, dass der Flieger für höchstens zwölf Passagiere zugelassen war. In Japan sind die Fluggesellschaften wegen heftiger Scherwinde gewarnt worden, auch hier wurden Gefahren offensichtlich nicht ernst genommen. Ermittlungen werden nun ergeben, wer für die Flugzeugsabstürze in Japan und den USA verantwortlich zu machen ist.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016