Excite

Fotopanne: Kim Kardashian natürlich statt retuschiert

Nicht wirklich angetan, dürfte Kim Kardashian von ihrem unretuschierten Foto auf der Online Präsenz des Complex Magazin gewesen sein. Dass Photoshop in Redaktionen mehr als nur dazu dient, das ein oder andere Foto aufzuhellen, wissen selbst gutgläubige Leser. Doch wenn dann auf einmal ein "Vorher"-Foto auftaucht, damit es wenige Stunden später durch das "Nachher"-Foto ausgetauscht wird, fällt das umso mehr auf.

So geschehen bei der schon erwähnten Kim Kardashian, die hierzulande nur Wenigen ein Begriff sein dürfte. In den U.S.A. dagegen ist das Society-Girl auf einer Stufe mit Paris Hilton und Nicole Ritchie inklusive Reality Show und Sextape Skandal. Man wird sich vorstellen können, dass in der Welt der roten Teppiche und des Glamours, Aussehen Teil des Geschäfts ist.

Daher hat das Complex Magazin von Marc Ecko eben die Schönheit auch zum Covergirl ihrer aktuellen Ausgabe gemacht und direkt eine exklusive Fotogalerie im Internet veröffentlicht. Nur ein einziges Foto, wollte nicht in die Reihe passen, denn dort sah man Kardashian, so wie sie sich wahrscheinlich unretuschiert tagtäglich nach dem Aufstehen im Spiegel sieht: mit Cellulite und feinen Äderchen auf dem Oberschenkel.

Aufgefallen war das dem Blogger Bucky Turco von Animalnewyork.com, der die Seite dann ein wenig später erneut besuchte. Gewollt schien dieses Foto nicht, denn es war nur noch die retuschierte Variante vorzufinden und irgendwann wurde auch dieses Foto herausgenommen. Die Häme für die "natürliche" Kim Kardashian auf dem unretuschierten Foto wird nicht ausbleiben, hat sie doch im letzten Jahr erst eine Workout DVD herausgegeben.

Bild: Animalnewyork.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016