Excite

Frühlingsanfang 2014 in Deutschland - das Wetter sorgt für gute Laune, es wird warm!

  • Getty Images

Am heutigen Donnerstag ist Frühlingsanfang in Deutschland - und es wird warm! Leider nur für kurze Zeit - in den nächsten Tagen gehen die Temperaturen dann erstmal wieder etwas herunter.

Ein Hochdruckgebiet wird am heutigen 20. März für viel gute Laune sorgen, bei allen, die Sonnenschein und warme Temperaturen mögen, denn die Wettervorhersage sieht den Frühling im Anmarsch und verspricht bis zu 25 Grad. Hoch Ingo sorgt schon seit zehn Tagen für nette Temperaturen und wird jetzt von Hoch Johannes abgelöst. Die Wetterdienste gehen aber davon aus, dass in 2014 der Frühling etwa vier Wochen früher kommt.

Das Institut für Meteorologie an der FH Berlin ist für Namensvergabe verantwortlich, erklärt Dominik Jung von wetter.net. "Hochdruckgebiete bekommen dieses Jahr männliche Namen und der Name rückte im Alphabet einen Buchstaben weiter, also von I nach J." Und Johannes sorgt erst einmal für warmes Wetter. Aber nur für kurze Zeit. Denn ab Freitag bringt ein Tiefdruckgebiet kältere Temperaturen.

Auf den Norden warten 16 bis 22 Grad. An der Küste kann es windig, sogar stürmisch, und etwas kälter werden, aber dennoch bleibt es trocken. Der Süden darf sich dagegen auf zehn bis zwölf Sonnenstunden freuen, das Thermometer soll bis 23 Grad hochschnellen. Die Münchener haben am meisten Glück, sie haben bis zu 25 Grad.

Das Excite Blumen-Horoskop - Welche Blume passt zu welchem Sternzeichen?

Im Osten kann es dagegen in Küstennähe auch sehr windig werden. Hier wird es am wenigsten frühlingshaft. An der Küste wird es bis 14 Grad, in den übrigen Gebieten sollen es 22 Grad werden. Am besten wird es den Westen erwischen. Teile von NRW dürfen sich auf 25 Grad freuen, in den anderen Gebieten werden es immerhin noch 17 bis 24 Grad warm. Neu bis zwölf Sonnenstunden werden vorhergesagt. Leider ist der erste Frühling schon am Freitag wieder vorbei, weil das Tiefdruckgebiet zuschlägt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017