Excite

George Clooney spricht mit verstorbenem Hausschwein

Dass George Clooney sein verstorbenes Hausschwein Max über alles liebte, wussten nicht nur Fans des 48-Jährigen, aber dass diese Liebe Clooney dazu bewegen würde, mithilfe eines Mediums in Kontakt mit dem Tier zu treten, hätte wohl niemand vermutet.

Wie die Süddeutsche Zeitung Online berichtet, schien Clooney über die Sitzung auch ganz glücklich zu sein: "Das Medium erzählte mir, Max hätte ein tolles Leben mit mir gehabt. Es geht ihm gut im Himmel und eines Tages wird er wieder mit mir abhängen. Keine Ahnung, ob sie die Wahrheit gesagt hat, aber ich möchte ihr gerne glauben"

Clooney lebte 18 Jahre mit seinem Hausschwein Max zusammen. Der Schauspieler bezeichnete das Haustier zu dessen Lebzeiten als seinen besten Freund. Das weibliche Hängebauchschwein starb 2006 und hinterließ einen traurigen George Clooney, der dem Tier noch über Wochen hinweg nachtrauerte.

Die Zeit der Traurigkeit ist aber endgültig vorbei, denn George Clooney scheint mit seiner jetzigen Freundin Lucy Wolvert, sehr glücklich zu sein. Obwohl sich beide erst seit wenigen Monaten kennen, hat er die 23-Jährige schon gebeten, zu ihm in seine Villa in Los Angeles einzuziehen. Ob George Clooney auch das in der Sitzung mit Hausschwein Max abgesprochen hat?

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016