Excite

George Michael – Aus dem Gefängnis entlassen

Eigentlich hätte George Michael noch einen weiteren Monat in Haft bleiben müssen, doch nun wurde er bereits nach der Hälfte der Zeit aus dem Gefängnis entlassen. Der britische Popsänger sorgt in letzter Zeit nur noch durch seine Strafakte für Schlagzeilen: Wiederholt wurde er mit Drogen am Steuer erwischt und zuletzt zu 8 Wochen Haft verurteilt. Im September fand der Prozess statt, in dem es um einen unter Drogeneinfluss verursachten Unfall ging. Michael bekannte sich schuldig und musste dafür ins Gefängnis.

Vier Wochen verbrachte der Brite hinter Gittern, doch wie Focus Online berichtet, wurde er nun schon wieder entlassen. Am Montag sei er aus der Justizvollzugsanstalt in Suffolk entlassen worden und zurück zu seinem Haus in London chauffiert worden. Neben der Haftstrafe wurde Michael ein fünfjähriges Fahrverbot und eine Geldstrafe von rund 1.500 Euro auferlegt. Der Sänger war positiv auf Cannabis und verschreibungspflichtige Medikamente getestet worden, in der Nacht, in der er den Unfall verursachte.

Als Reaktion auf die positive Unterstützung seiner Fans, hatte der Brite versprochen, sich so bald wie möglich wieder der Musik zuzuwenden. Wie man auf der Webseite des Sängers nachlesen kann, wurde die Veröffentlichung des neu-bearbeiteten Albums 'Faith' aber auf unbestimmte Zeit verschoben. Von ganz neuen Stücken ist bisher noch nichts bekannt. Ebenso wenig ist bekannt, warum George Michael bereits nach der Hälfte seiner Haftzeit wieder aus dem Gefängnis entlassen worden ist.

Bild: georgemichael.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016