Excite

Guido Westerwelle ist unter der Haube

Der FDP-Politiker und Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat seinem langjährigen Partner Michael Mronz am Wochenende das Ja-Wort gegeben, beide sind eine so genannte Lebenspartnerschaft eingegangen. Viele Politiker, darunter auch Bundeskanzlerin Angela Merkel, gratulierten.

Am Freitagabend gingen beide in Bonn das eheähnliche Verhältnis ein. Nur engste Vertraute waren bei der Trauung und der anschließenden Feier in einem Kölner Lokal, meldet der 'Bonner General-Anzeiger'. Selbst Westerwelles Parteifreunde zeigten sich überrascht über die plötzliche Trauung ihres Parteichefs.

Bundeskanzlerin Angela Merkel war wohl in die Pläne eingeweiht. Bereits am Freiagabend haben sie dem Paar gratuliert. 'Ich wünsche den beiden von Herzen Glück und alles Gute', ließ sie durch CDU-Regierungssprecher Steffen Seibert ausrichten. Die Kanzlerin gehörte damit zu den ersten Gratulanten.

Die Ironie des Ganzen: Vor Jahren hatte Westerwelle mit seiner FDP im Bundestag noch gegen das Lebenspartnerschaftsgesetz gestimmt. Deswegen konnte sich Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit bei seinen Glückwünschen einen kleinen Seitenhieb nicht verkneifen: 'Da sieht man mal, wem rot-grüne Errungenschaften alles nutzen', sagte er in Anbetracht der Tatsache, dass Guido Westerwelle mit Michael Mronz nun eine Lebenspartnerschaft eingegangen ist.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016