Excite

Ulrike Frank nackt im Playboy - GZSZ-Star als sündige Film-Diva

  • Playboy/Facebook

Ulrike Frank im Playboy: Die GZSZ-Darstellerin ist in der Juni-Ausgabe nackt in dem Herrenmagazin zu sehen - als sündige Film-Diva roten High Heels und in Seidenstrümpfen.

Die Schauspielerin Ulrike Frank spielt seit nunmehr 11 Jahren in der RTL-Vorabend-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" mit und verkörpert dort die skrupellose Karrierefrau Katrin Flemming-Gerner.

Nun zeigt sich die 45-Jährige mal von einer anderen Seite. Nicht als Biest, sondern als Femme fatale - die eindeutig schönere Ansicht. Ulrike Frank beweist im Playboy, dass ihr Körper makellos ist. Sie posiert souverän, sehr elegant und absolut sexy - das Flirten mit der Kamera schein kein Problem für sie: "Körperlichkeit ist sehr wichtig, um eine Rolle zu kreieren", so erklärt Frank. Dennoch gibt sie zu, dass sie das hüllenlose Posieren erst einmal lernen musste, bevor sie sich wirklich ganz natürlich und unbefangen vor den Kameras des Playboy-Teams bewegen konnte. Gelernt hat sie es dann - wie die Bilder beweisen. Ulrike Frank zeigt sich in der Juni Ausgabe des Playboy fast komplett nackt und beweist eine aufregende Wandelbarkeit, die nicht nur den GZSZ-Fans den Atem verschlagen wird.

Aufgenommen wurden die Bilder von Ulrike Frank für den Playboy in einem Schloss in Südfrankreich. Die Kulisse ist wirklich traumhaft und die Stimmung scheint auch ein wenig auf die GZSZ-Schauspielerin abgefärbt zu haben. Denn beim Anblick der Gemäuer denkt man schnell an eine Filmkulisse, und beim Anblick der hübschen Ulrike Frank muss man unweigerlich an eine sündige Film-Diva denken. Ulrike Frank erzählt vom Playboy-Shooting: "Auch vor der Kamera gibt es intime Momente, wenn ich spiele. Trotzdem ist die Fotokamera für mich ein fremdes Wesen. Die Film-Noir-Geschichte zu erzählen, war wichtig, um meine Sinnlichkeit und meine Vorstellung davon in einer Foto-Serie umzusetzen." Das ist der attraktiven Stuttgarter Schauspielerin mehr als gelungen.

Und privat, auf welchen Typ Mann steht Ulrike Frank? Sie erzählt, dass ihr souveräne und eigenständige Männer am besten gefallen. Und die Hollywoodstars Sean Connery oder Jeff Bridges könnten sie schwach machen. "Mit beiden verbinde ich Souveränität, Eigenständigkeit, sie haben etwas Markantes, nehmen sich nicht zu wichtig. Das spricht mich an." Auf Tricks oder Taktik stehe sie hingegen gar nicht. Sie sagt: "Ein bisschen Spielerei beim Flirten kann unterhaltsam sein - dann hört es aber auch schon auf. Mit Tricks kommt man bei mir nicht weiter."

Nun darf Mann sich aber erstmal von Ulrike Franks sexy Diva-Spielen verführen lassen. Die GZSZ-Darstellerin kann man in der Juni-Ausgabe des Herrenmagazins Playboy bewundern.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018