Excite

Haben sie? Heimlich? Geheiratet?

Ein Seitenwechsel ihrer Ringe gibt Anlass zu Spekulationen: Haben sich Hollywood's Superstars Angelina Jolie und Brad Pitt heimlich das Ja-Wort gegeben?

Aufmerksamen Beobachtern fiel der neue schmale Goldring an ihrer rechten Hand auf den neuesten Boulevardfotos auf. Im Juni trug Angelina Jolie (38) zur Premiere von Brad Pitts (49) Endzeithorrorfilm "World War Z" ihren silberfarbenen Verlobungsring, nun sieht man ebendiesen zusammen mit einem neuen schmalen Goldring an ihrer rechten Hand.

Angelina Jolie arbeitet derzeit in Sydney an ihrem Regiewerk "Unbroken", ein Film über den US-Athleten und Soldaten Louis Zamperini, der über dem Pazifik im Zweiten Weltkrieg abstürzte und über 45 Tage auf einem Floß überlebte, bis ihn Japaner aufgriffen und in ein Kriegsgefangenenlager steckten. Am Drehort in Australien wurde sie fotografiert und dort sah man den zweiten Ring an ihrem Finger.

Es könnte also die zweite Ehe für Brad Pitt sein, der von 2000 bis 2005 mit Schauspielkollegin Jennifer Aniston (44) liiert war. Für Angelina Jolie wäre es die dritte Eheschließung. Jonny Lee Miller (40), mit dem sie "Hackers – Im Netz des FBI" drehte, heiratete sie 1996, ein Jahr später folgte die Trennung, zwei Jahre darauf die Scheidung und ein Jahr später die Hochzeit mit ihrem 20 Jahre älteren Filmpartner aus "Turbulenzen – und andere Katastrophen", Billy Bob Thornton (58), von dem sie sich 2003 scheiden ließ.

Brangelina, wie die Boulevardmedien sie gern betiteln, lernten sich 2005 am Set von "Mr. & Mrs. Smith" kennen und lieben. Ihre sechs leiblichen und adoptierten Kinder tragen längst den gemeinsamen Familiennamen Jolie-Pitt. Ihre Eltern könnten diesen Schritt jetzt ebenfalls verbrieft haben

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016