Excite

Haiti: UN-Soldaten sollen 18jährigen vergewaltigt haben

Wenn aus Helfern Täter werden: Ein 18jähriger Haitianer beschuldigt UN-Soldaten aus Uganda der Vergewaltigung. Ein Handyvideo soll das Verbrechen dokumentieren, gegen die betreffenden Soldaten wird nun mit Hochdruck ermittelt. Für die Beziehung zwischen UN-Soldaten und der haitianischen Bevölkerung ist die Tat desaströs, zumal, da es sich nicht um die erste Vergewaltigung durch UN-Soldaten handeln könnte. Wie Al Jazeera berichtet fordern viele Haitianer, dass die UN-Truppen das Land verlassen, es kam auch zu Ausschreitungen. Die UN-Truppen wurden nach dem verheerenden Erdbeben im letzten Jahr zu Hilfszwecken nach Haiti entsandt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016