Excite

Haiti: Weltweite Spendenbereitschaft

Mehr als 10 Millionen Euro haben die deutschen Bundesbürger in der ersten Woche nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti gespendet. Das ZDF setzte kurzfristig eine 'Ein Herz für Kinder'-Spendengala mit vielen Stars an. Derweil meldet die UN, dass die Lage in Haiti stabil sei.

Im ZDF warben am Dienstagabend Silbermond, Marius Müller-Westernhagen, Peter Maffay oder Sarah Connor für Spenden. Die Moderation übernahm Thomas Gottschalk. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel bat die Bürger um Spenden. Und RTL gab laut dem Hamburger Abendblatt bekannt, dass der Sender inzwischen 800.000 Euro gesammelt habe.

Unterdessen vermeldet die UN, dass die Lage in Haiti stabil sei. Gewalttätige Plünderungen habe es nicht gegeben, berichtet Zeit online. Die Haitianer hätten lediglich Lebensmittel aus eingestürzten Supermärkten geholt. 'Das halte ich angesichts der Lage für legitim', sagte der amtierende Chef der UN-Mission in Haiti, Edmont Mulet.

Trotzdem sei die Polizeipatroullie in der Hauptstadt Port-au-Prince verstärkt worden. Anstatt 2000 sorgen jetzt 4000 Polizisten für Ordnung. Mulet: 'Die Situation ist ruhig, ich möchte sagen, normal.' Während sich die Lage im Katastrophengebiet Haiti also langsam wieder stabilisiert, gehen weltweit Spenden in Millionenhöhe ein. Wer etwas für die Opfer der Erdbebenkatastrophe in Haiti spenden möchte, der findet hier mehrere Spendenkonten.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016