Excite

Halle Berry zur "Most Beautiful Black Woman" gewählt

Der amerikanische TV Sender 'TV One' hat zur Wahl der "Most Beautiful Black Woman" aufgerufen, wo unter prominenten Persönlichkeiten ausgewählt werden musste. Zur Verwunderung vieler waren einige schwarze Frauen noch nicht einmal nominiert worden. So waren zum Beispiel Beyonce Knowles, Jennifer Hudson oder First Lady Michelle Obama nicht gelistet worden.

Der Spiegel benennt die Schauspielerin Halle Berry als Gewinnerin. Die 42-Jährige hat sich gegenüber Frauen wie Rihanna, Jada Pinkett Smith, Alicia Keys oder Iman durchgesetzt. Die Wahl ist insofern überraschend, da die Schauspielerin in den letzten Jahren kaum aufgefallen war und nach der Geburt ihres Kindes eine Auszeit von der Karriere genommen hatte.

Beim "Black Women"-Diner der Zeitschrift "Essence", bei dem sie für ihre Lebensleistung als Produzentin, Schauspielerin und Philanthropin ausgezeichnet wurde, erläuterte Halle Berry den Grund für die Auszeit: "Ich dachte immer, mein Leben müsse sich um Beruf und Leistung drehen. Und dann hat man plötzlich ein Baby, und dieser kleine Mensch zeigt einem: Nein, darum geht's gar nicht."

Halle Berry hat bis 2007 noch Filme gedreht, wobei der bekannteste Film der dritte Teil der X-Men Serie aus dem Jahr 2006 gewesen ist. Sie wurde 2001 für ihre Leistung in dem Drama "Monsters Ball" mit dem Oscar ausgezeichnet und erhielt 2004 für ihre mäßige Rolle in "Catwoman" die goldene Himbeere, die sie dann auch persönlich entgegennahm. Die Wahl Halle Berrys zur Most "Beautiful Black Woman" zeigt, dass man immer noch mit ihr rechnen darf.

Bild: www.halleberryfan.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016