Excite

Hans Gruggers Sturz in Kitzbühel

Nach Hans Gruggers Unfall auf der Streif in Kitzbühel steht die Ski-Welt unter Schock. Der österreicher Skirennfahrer verlor im Sprung beim Training die Balance und prallte unkontrolliert auf den Boden. Er war sofort bewusstlos und schlitterte noch viele Meter durch den Schnee.
Inzwischen befindet sich der 29-jährige Salzburger im künstlichen Koma. Die Ärzte konnten in einer fünfstündigen Operation sein Leben retten, können aber noch nichts über bleibende Schäden sagen, denn Grugger hatte massive Blutungen unter der Schädeldecke. Die Streif in Kitzbühel gilt als eine der schwierigsten und dementsprechend gefährlichsten Abfahrten der Welt, 'Süddeutsche.de' zählt alleine 12 schwere Unfälle seit 1987.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016