Excite

Haruna Ai gewinnt Misswahl zur schönsten Transsexuellen der Welt

Seit 2004 bereits werden im thailändischen Pattaya im Süden des Landes jährlich die schönsten Transsexuellen der Welt ausgezeichnet. Dieses Jahr ging der begehrte Titel, der in Thailand selbst mindestens genauso wichtig ist, wie "normale" Misswahlen, an die 37-jährige Schönheit Haruna Ai aus Japan.

Nach ihrem Sieg vom Wochenende sagte sie laut Informationen von Nt-tv.de überglücklich: "Ich bin so wahnsinnig glücklich. Das Leben in Japan ist um so vieles traditioneller, aber hier in Thailand können Transsexuelle wirklich frei leben." Haruna Ai erhofft sich von ihrem Sieg auch in ihrem Heimatland nun etwas mehr Toleranz gegenüber transsexuellen Menschen.

Zudem erhält die Gewinnerin des "Miss International Queen 2009" ein Preisgeld von stolzen 10.000 Dollar, einen einjährigen Aufenthalt in einem Luxushotel in der Stadt Pattaya sowie einen Gutschein für chirurgische Eingriffe in Höhe von weiteren 500 Dollar. Insgesamt hatten 20 ausgewählte Schönheitsköniginnen in diesem Jahr um den Titel Miss Transsexual 2009 gekämpft.

Alle Teilnehmerinnen waren zu Beginn ihres Lebens als Männer geboren, hatten sich dann aber unterschiedlichen Eingriffen unterziehen lassen, um ihrer eigentlichen Körperhaftigkeit näher zu kommen. Thailand gilt in Bezug auf Anerkennung von Transsexualität als besonders tolerant, und die Macher von "Miss International Queen" haben es zum Ziel, die Diskriminierung auf der ganzen Welt zu bekämpfen. Nun aber kann sich erst einmal Haruna Ai über ihren neuen Titel freuen.

Bild: beautyschool-bs.blogspot.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016