Excite

Hausfrauen-Klischees sollen aus der Werbung verbannt werden

Die Hausfrau am Herd, beim Spülen oder Klo putzen soll es künftig in der Werbung nicht mehr geben. Das Europaparlament fordert mit großer Mehrheit verbindliche Regeln für den Umgang mit Klischees in der Werbung.

Alles, was Klischees über beide Geschlechter vermittelt sowie Spots, die zu Gewalt anstacheln, sollen nach dem Willen der Abgeordneten nicht nur aus der Fernsehwerbung und gedruckten Anzeigen, sondern auch aus Lehrbüchern, Videos, Computerspielen und dem Internet verschwinden. Mit Aufklärungsaktionen will das Europaparlament sexistische Klischees und Beleidigungen in der Werbung aufdecken.

Welche Werbung letztendlich wirklich von den Bildschirmen und aus den Zeitungen verschwindet, ist mit all dem aber nicht gesagt. Die Forderung der EU-Abgeordneten, Klischees aus der Werbung zu verbannen, ist rechtlich nicht bindend.

Quellen: stern.de, welt.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016