Excite

Hayek und Pinault: Traumhochzeit in Venedig

Ganz in Weiß feierten Salma Hayek und François-Henri Pinault ihre Hochzeit in Venedig. Doch diesmal ging es ein wenig opulenter zu, als bei ihrer heimlichen Trauung am Valentinstag auf dem Pariser Standesamt. Die Hochzeitsfeier ging über das ganze Wochenende hinweg.

Nach Berichten der Gala Online kamen die 150 geladenen Gäste bereits Freitag zu einem Maskenball im Palazzo Grassi zusammen. Dabei wurden die Gäste, wie für Venedig üblich, in Booten auf die venezianische Halbinsel "Punta Della Dogana" gebracht. Unter den Gästen waren Stars und Persönlichkeiten wie Charlize Theron, U2-Frontman Bono, Penélope Cruz, Woody Harrelson, Ashley Judd, Edward Norton sowie der frühere französische Staatspräsident Jacques Chirac.

Am Samstag fand dann die Trauung im Operhaus "La Fenice" statt. Die Hochzeit war ganz in weiß gehalten und Salma Hayek hatte ein blütenweißes Kleid von "Balenciaga" an, mit einem passenden Strauß aus weißen Orchideen in der Hand. Die gemeinsame Tochter des Brautpaares Valentina streute zusammen mit dem Kindern aus François-Henris erster Ehe Blumen.

Das Paar, dass sich auch in Venedig ineinander verliebt hatten, lösten erst im Juli letzten Jahres überaschend ihre Verlobung auf, nachdem schon Pläne für eine gemeinsame Hochzeit geschmiedet worden waren. Die Schauspielerin und der Chef des Luxusgüterkonzerns Pinault-Printemps-Redoute hatten aber auch nach der Trennung noch regelmäßigen Kontakt. Nun haben Salma Hayek und François-Henri Pinault mit ihrer Traumhochzeit in Venedig endgültig ihre Liebe zueinander besiegelt.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016