Excite

Heidi bald in Verfilmung von Shades of Grey zu sehen?

Dieses Buch lässt Journalistenherzen höher schlagen: Fifty Shades of Grey garantiert Leser, Klicks und Emotionen - von Bekenntnissen zu heimlichen Neigungen bis hin zu starker Ablehnung. Die Autorin E. L. James hat ganz offensichtlich einen Nerv getroffen. Auch wenn eine Diskussion über die literarische Qualität noch aussteht - für Hollywood ist bereits klar: Dieser Stoff muss verfilmt werden, und zwar bald.

Stellt sich bloß die Frage: Wer spielt mit? Die Gerüchteküche brodelt, und ein sehr prominenter Name ist bereits gefallen: Heidi Klum soll angeblich die Hauptdarstellerin werden. Die Andeutungen, die sie dem Magazin "Marie Claire" gemacht hat, sind und bleiben zwar vage, aber immerhin lassen sie doch auch diesen Schluss zu - "Dinge außerhalb der Norm", wie Heidi sich ausdrückte, tue sie mit Freude. Außerdem rät sie den Leserinnen des Magazins, zu ihren wilden Seiten zu stehen: Der Partner solle sehen, dass "ab und an die Teufelshörner herauskommen" - in dem Sinne, dass das dann auch gemeinsam zelebriert werden kann. Nur zu gerne möchte man da natürlich erfahren, was Heidi ihren Partnern gerne gezeigt hat, aber darauf würde sie sicher nur ein Lächeln zur Antwort geben.

Heidi Klum, aktuell besonders für ihre Serie "Top Model" bekannt, würde mit der Hauptrolle die im Buch 26-jährige Studentin Anastasia Steele spielen. Diese verliebt sich in den sechs Jahre älteren Milliardär und Genießer besonderer sexueller Freuden Christian Grey, der sie zu seiner Gespielin erhebt und in Folge zur hörigen Sklavin erzieht.

"Fifty Shades of Grey" liegt als Roman in drei Bänden vor und belegt, in dieser Reihenfolge, die drei Top-Verkaufsränge des Internetbuchhändlers Amazon.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016