Excite

Heidi Klum und Seal feiern vierten Hochzeitstag als Proleten

Zu ihrem vierten Hochzeitstag haben Heidi Klum und Seal wieder eine Party geschmissen und dieses Mal war das Motto so 'Prollo' wie möglich. Die beiden haben seit ihrer Hochzeit vor vier Jahren, jedes Jahr ihren Eheschwur erneuert und immer wieder ihre Freunde und Bekannte zum Mitfeiern eingeladen.

Und jedes Mal wird unter einem anderen Motto gefeiert. Wie Gala Online berichtet, liefen die Feierlichkeiten dieses Jahr unter dem Motto "White Trash" und so wurden die Hochzeitsgäste gebeten, die Kisten mit den 80s Klamotten zu plündern und besonders schlecht angezogen aufzutauchen.

Was für die Gäste gilt, ist für die Gastgeber natürlich auch verpflichtend und so schmiss sich Heidi Klum in einen hautengen weißen Trennungsanzug, der nicht unbedingt allzu billig aussah. Seal dagegen schlüpfte in ein weißes Netz-Shirt, zog eine blaue Weste und eine Lederjacke in den Farben der amerikanischen Flagge über und krönte sein glatt rasiertes Haupt mit einer Vokuhila-Perücke.

Mit Gästen wie den Schauspielern Debras Messing und Matthew Perry, hatte das Paar insgesamt 75 Gäste eingeladen. Die Gäste erhielten zur Feier des Tages alle ein T-Shirt mit der Aufschrift "We got trashed". Eigentlich laden die beiden immer nach Mexiko ein, da sie dort geheiratet haben, doch aufgrund der Schweinepest, haben sie die Feier dieses Jahr im Haus der beiden in Malibu abgehalten. Man kann gespannt sein, was das nächstjährige Motto sein wird, wenn Heidi Klum und Seal zu ihrem Hochzeitstag einladen.

Bild: www.klatsch-tratsch.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016