Excite

Heute ist Earth Day 2010

Heute findet in über 170 Ländern der Erde der Earth Day 2010 statt. Unter dem Motto 'Global denken, lokal handeln' sind die Menschen dazu angehalten über ihr eigenes Konsumverhalten nachzudenken und gemeinsam Wege aus der weltweiten Klimakrise zu finden.

Der Earth Day findet schon seit 1970 jährlich am 22. April statt, damals startete die Initiative als Studentenbewegung in den USA. Die Verantwortlichen wollten darauf aufmerksam machen, dass es in den Staaten Menschen gab, die sich für den Umweltschutz einsetzen. Die Idee wurde von der internationalen Umweltpolitik aufgegriffen und heute finden rund um den Globus zahlreiche Vorträge, Konzerte und weitere Veranstaltungen im Zeichen der Nachhaltigkeit statt. Im letztem Jahr wurde der Tag auf Vorschlag der bolivianischen Regierung von der Generalversammlung der UN zum Internationalen Tag der Mutter Erde umbenannt.

In Berlin und Frankfurt am Main finden z.B. Konzerte mit Künstlern wie Jan Plewka oder den Bands Selig und H-Blockx statt. Vorträge und Diskussionen mit namhaften Akteuren aus Bildung und Politik gibt es u.a. in Bielefeld, Stuttgart und München zu hören. Laut 'Stern.de' beteiligen sich sowohl offizielle Stellen wie das Amt für Umweltschutz als auch Organisationen wie Green Peace und Unicef.

Besonders in den USA hat der Earth Day prominente Fürsprecher wie den Hollywood- Star Leonardo Di Caprio und den ehemaligen Vize-Präsidenten Al Gore. Google unterstützt die Aktion wie jedes Jahr mit einem tagesaktuellen Doodle in Grün.

Das Motto heißt aber nicht umsonst 'Global denken, lokal handeln'. Die eigentliche Idee des heutigen Tages ist schließlich, dass jeder etwas für die Umwelt tun kann, indem er in seinem Mikrokosmos selbst ein nachhaltiges Verhalten an den Tag legt. In diesem Sinn findet der Earth Day 2010 nicht nur in zahlreichen Ländern statt, sondern hoffentlich auch in Milliarden Haushalten.

Bild: www.earthday.org

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016