Excite

Das Hitler-Haus aus Swansea

Im walisischen Swansea steht ein Hitler-Haus. Wie bitte? Nun ja, eigentlich hat das eher unspektakuläre Reihenhaus nichts mit Hitler zu tun. Weder hat er dort mal gelebt, noch hat er es zerbomben lassen oder sonst irgendeine Beziehung zu der Immobilie gehabt. Es kann sogar sehr gut sein, dass das kleine Haus zu Hitlers Lebzeiten noch gar nicht erbaut war.

Was das Haus zum Hitler-Haus macht, ist seine Ähnlichkeit mit dem deutschen Diktator. Zumindest auf den zweiten Blick. So erinnert das schwarze Dach an den strengen Scheitel und der Balken über der Tür an den charakteristischen Bart Hitlers.

Aufgefallen ist das zuerst der 22jährigen Charli Dickenson. Jeden Tag fuhr sie an dem Haus vorbei, ohne etwas zu merken. Eines Tages steckte sie mit ihrem Freund im Stau vor dem Haus fest. Da fiel ihr die Ähnlichkeit zu Hitlers Gesicht auf. Sie sagte es ihrem Freund, beide lachten und machten ein Foto. Dies verlinkten sie bei Twitter und die Geschichte nahm ihren Lauf. Spätestens als der Comedian Jimmy Carr das Foto aufgriff, verbreitete es sich rasend schnell über das soziale Netzwerk.

Dem 70jährigen Besitzer war die Ähnlichkeit zu Hitler nie aufgefallen. Auch von Twitter hat er noch nie etwas gehört. Den Nachbarn entgingen die Parallelen zum Diktator bisher ebenfalls. Sie alle nehmen den Trubel um ihre Straße nun mit Humor.

Das Hitler-Haus ist übrigens im Internet in guter Gesellschaft, es finden sich dort zahlreiche Fotos von Gegenständen und Tieren, die wie Hitler aussehen.

Quelle: telegraph.co.uk
Bild: youtube.com 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016