Excite

James Rebhorn ist tot - der Homeland-Star starb an Krebs

  • Getty Images

James Rebhorn ist tot - der US-Schauspieler war zuletzt in der TV-Serie Homeland zu sehen. Nun ist er im Alter von 65 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Laut der Agentin Rebhorn litt er an Hautkrebs. Er starb im Beisein seiner Familie.

James Rebhorn war ein erfolgreicher US-Schauspieler - in fünf Jahrzehnten stand er für mehr als einhundert Rollen vor der Kamera und stand auch auf zahlreichen Theaterbühnen. Zuletzt war sah man Rebhorn unter anderem in der bekannten TV-Serie "Homeland". Am vergangenen Freitag ist er 65-jährig an den Folgen von Krebs gestorben.

Die Rollen von James Rebhorn waren mal autoritär, mal spiegelten sie Verletzlichkeit. Fünfzig Jahre währte die Schauspieler-Karriere von ihm, in mehr als hundert Rollen sah man ihn auf der Leinwand.

Laut der Agentin Rebhorns, Dianne Busch, starb James Rebhorn am vergangenen Freitag seinem Krebsleiden. Er starb zu hause, in South Orange, New Jersey. Der Hautkrebs war laut Busch bereits im Jahr 1992 diagnostiziert worden. Schauspieler Rebhorn hat aber noch bis vor einem Monat gearbeitet.

Zuletzt war James Rebhorn in der weltweit erfolgreichen Fernsehserie Homeland" zu sehen. Er verkörperte in acht Folgen der Sendung den "Frank Mathison", den Vater der Protagonistin "Carrie", welche von Claire Danes gespielt wurde. In seiner rund fünfzig Jahre währenden Karriere als Schauspieler, sah man James Rebhorn in vielen Hollywood-Produktionen. Seine bekanntesten Rollen hatte er in den Filmen "Basic Instinct", "Silkwood" oder im Sci-Fi-Drama "Independence Day".

Weitere Rollen von Rebhorn waren beispielsweise der FBI-Mann in der TV-Serie "White Collar" oder die als Schuldirektor im Film "Der Duft der Frauen". Rebhorn strahlte in vielen seiner Filmrollen eine herrische Autorität aus, er verstand es aber, seinen Charakteren zugleich viel Tiefe und Verletzlichkeit zu verleihen. Außerdem trat Rebhorn regelmäßig am Broadway auf, wo er zahlreiche Theaterrollen hatte.

Wie der US-Sender CNN am Sonntag berichtete, starb James Rebhorn im Beisein seiner Familie, die genauen Umstände seines Todes wurden aber nicht veröffentlicht. Rebhorn hinterlässt seine Ehefrau sowie zwei Töchter.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016