Excite

Horst Köhler ist alter und neuer Bundespräsident

Am vergangenen Samstag ist der bisherige Bundespräsident Horst Köhler wiedergewählt worden und wird weitere fünf Jahre in seinem Amt tätig sein. Er hat mit 613 Stimmen gleich im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit der Bundesversammlung erhalten.

Köhlers größte Herausforderin, die 66-jährige Gesine Schwan, musste sich mit 503 Stimmen geschlagen geben. Die Politikprofessorin war die Favoritin der SPD und der Grünen, büßte jedoch schon im Vorfeld für ihre Kritik an dem amtierenden Bundespräsidenten Sympathiepunkte ein.

Für die Linken ging der 72-jährige Schauspieler Peter Sodann ins Rennen und konnte mit 91 Stimmen zwei Stimmen mehr ergattern, als es Delegierte seiner Partei gab. Der rechte Kandidat Frank Rennicke, erhielt genau die vier Stimmen, die Mitglieder von NPF und DVU in der Versammlung innehaben.

Köhler gab in seiner ersten Rede seiner zweiten Amtszeit als Bundespräsident als Schwerpunktthemen Arbeit, Bildung und Integration an und rief Deutschland auf, sich seiner Stärken gewahr zu werden und sie zum Wohle der Gemeinschaft zu nutzen.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016