Excite

Hot Cuts in Sidney: Der Oben ohne-Friseur

Männer gehen eigentlich nicht gerne zum Friseur, das wird sich wohl jetzt ändern, denn im 'Hot Cuts' in Sidney schneiden die Friseusen nur oben ohne. Diesen besonderen und erotischen Service nehmen immer mehr Männer wahr. Deswegen sucht der Laden jetzt schon nach neuen Angestellten.

'Völlige Entspannung', das nennen die Betreiber von 'Hot Cuts' als Ziel. Deswegen laufen ganz relaxt barbusige Friseusen in heißer Unterwäsche oder knappen Jeans durch den Laden und schneiden professionell die Haare der männlichen Kundschaft. Neben heißen Frauen bietet der Laden noch mehr, worauf Männer stehen: Flachbildschirme.

Aber im Vordergrund steht natürlich das Oben ohne-Vergnügen. Für 69,95 australischer Dollar – das entspricht etwa 50 Euro – gibt es das volle Programm. Der 'Style Cut' beinhaltet einen Haarschnitt plus Haarwäsche und 20-minütiger Kopfmassage. Aber nicht zu früh freuen: Die Massage machen die Oben ohne-Damen mit den Händen, nicht mit den Brüsten. Wer nicht so viel Geld ausgeben will, aber trotzdem in den Genuss barbusiger Schönheiten kommen möchte, der kann sich auch für 14 Euro den Bart stutzen lassen.

Die Geschäftsidee, die Männer für die Männerwelt entwickelt haben, boomt. So sehr, dass neue Mitarbeiterinnen rekrutiert werden. Neben fachlicher Kompetenz fordert der Friseurladen aber vor allem gutes Aussehen. Die Aufnahmekriterien im 'Hot Cuts' in Sidney, in dem Friseusen oben ohne Haare schneiden, sind also sehr hart.

Bild: Website Hot Cuts

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016