Excite

Hubschrauber-Absturz in Londoner Innenstadt: Zwei Tote

In London kam es heute zu einem schrecklichen Unglück. Ein Hubschrauber prallte gegen einen Baukran und stürzte deswegen mitten in der englischen Metropole ab. Zwei Menschen kamen dabei ums Leben. Die Katastrophe ereignete sich im Stadtteil Vauxhall südlich der Themse.

Der Londoner Stadtteil ist traditionell sehr belebt. An einem Hochhaus wurde gebaut, deswegen stand ein hoher Baukran davor. Der Pilot hat diesen offenbar nicht gesehen und prallte dagegen. Laut Spiegel online sei der Helikopter in einem Feuerball zu Boden gestürzt. Der Pilot sei dabei ums Leben gekommen. Am Boden fand ein weiterer Mensch den Tod bei dem Unglück.

Die Polizei vermutet, dass schlechte Sicht die Ursache für den Zusammenprall sei. Über die Identität des Toten sei nichts bekannt. Als relativ sicher gelte wohl, dass der Pilot einer der zwei Todesopfer ist. Mehrere Autos habe der Helikopter getroffen. Ein Augenzeuge berichtet, dass ein Auto explodiert sei, während der Fahrer darin fest saß. Der Boden habe außerdem gebrannt.

Die Absturzstelle lag nah am MI6-Hauptquartier. Deswegen stellte die Polizei schnell klar, dass es sich bei den Explosionen um keinen Terroranschlag handeln würde. Senkrecht sei der Hubschrauber zu Boden gestürzt, sagte ein anderer Augenzeuge dem Sender Sky News. "Als ich die Explosion hörte - es war wie ein kleines Erdbeben."

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016