Excite

Hugh Grant rastet aus: Tritt gegen Paparazzo

Der britische Schauspieler Hugh Grant macht gerade mit einem ganz hässlichen Video von sich Reden. Er wurde dabei gefilmt, wie er mit voller Wucht einem Paparazzo vor sein Schienbein tritt. Noch schlimmer als der brutale Angriff an sich ist die Tatsache, dass Hugh Grant nicht mal einen Grund zu haben schien.

Wie "TMZ.com" berichtet war Hugh Grant in New York unterwegs und hatte gerade mit einem Freund das für Stars und Paparazzi bekannte Waverly Inn verlassen. Während die beiden die Straße entlang spazieren unterhalten sie sich noch ganz gelassen mit dem Fotografen, der auch filmt. Dann weist der Paparazzo die beiden noch freundlich daraufhin, dass sie die Richtung wechseln müssen, falls sie ein Taxi bekommen wollen. Das machen Hugh Grant und seine Begleitung dann auch, ganz nebenbei holt der Schauspieler aber auch kräftig aus und verpasst dem Mann einen Tritt.

- Der jüngste Ausraster von Hugh Grant hier im Video zu sehen

Der Reporter ist ganz und gar nicht begeistert, fragt "Was zur Hölle sollte das" und gesteht enttäuscht "Ich dachte, du wärst ein netter Kerl". Da hat er sich scheinbar geirrt, denn Grant schenkt ihm keinerlei Aufmerksamkeit, stiefelt stattdessen seelenruhig davon. Es ist nicht der erste Ausraster dieser Art von Hugh Grant, im April 2007 hat er einen Fotografen in der Nähe seines Hauses in London getreten und ihn sogar mit einer Büchse Bohnen beworfen. Die Anklage des Paparazzo wurde wenige Monate später angeblich wegen mangelnder Beweislage eingestellt.

Eine offizielles Statement zum Vorfall wird es wohl so schnell nicht geben, denn dafür ist Grant nicht gerade bekannt. Damit kann man ebenso sehr auf eine Erklärung dafür warten, warum er den Paparazzo so heftig getreten hat. Vielleicht hatte der Schauspieler auch nur einen schlechten Tag oder er stört sich daran, dass er seit zwei Jahren keinen Film mehr gedreht hat. In jedem Fall ist so ein Verhalten unverzeihlich, aber wahrscheinlich wird Hugh Grant den Paparazzo, den er getreten hat, auch nicht wirklich um Verzeihung bitten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016