Excite

In Italien wurde eine Frau 18 Jahre gefangen gehalten

In Italien ist eine Frau 18 Jahre lang von ihrer Familie gefangen gehalten worden. In einem kleinen Dorf im Süden des Landes befreite die Polizei nun die 47-Jährige Maria M., die unter unvorstellbaren Bedingungen hausen musste. Zuvor hatten sich Nachbarn über den Gestank beschwert, der aus einem Zimmer des Grundstücks kam. Sofort werden Erinnerungen an den füchterlichen Inzest-Skandal von Amstetten geweckt, der kürzlich die gesamte Welt erschütterte.

In Santa Maria Capua Vetere, etwa 40 Kilometer nördlich der Provinz Neapel, waren die Gründe der Tat jedoch andere. Die Frau hatte damals einuneheliches Kind empfangen und wurde von ihrer Familie durch die Gefangenschaft bestraft. Nach der Entdeckung durch die Polizei wurde Maria M. sofort in psychologische Behandlung gegeben, wobei man nicht genau weiß, ob sie die offensichtlichen psychiatrischen Störungen bereits vorwies, bevor sie gefangen genommen wurde.

Besonders erschreckend war der hygienische Zustand der Frau und ihrer Unterkunft. Völlig verdreckt und verwahrlost wurde sie vorgefunden, umgeben von einem schmutzigen Bett und sanitären Anlagen in katastrophalem Zustand. Ihr Sohn sei inzwischen siebzehn Jahre alt, lebe in der Verwandschaft und gehe ganz normal zur Schule. Bruder und Schwester der gefangenen Maria M. wurden festgenommen, ihrer 80-jährige Mutter steht seither unter Hausarrest. In den ländlichen Gegenden Italiens soll es relativ häufig vorkommen, dass Familien zurückgebliebene oder körperlich behinderte Angehörige von der Umwelt trennen und gefangen halten.

Der Bruder von Maria M. arbeitet als Landwirt, seine Schwester ist Grundschullehrerin. Für viele Italiener ist es unfassbar, dass eine Lehrerin von kleinen Kindern zugleich zu Hause eine Frau unter furchtbaren Bedingungen gefangen hält. Die beiden scheinen an einem veralteten Wertesystem festzuhalten, dass uneheliche Kinder als undenkbare Schande für die Familie einstuft. Inzwischen wurde Italien zudem mit der Nachricht schockiert, der 17-jährige Sohn von Maria M. soll gewusst haben, dass seine Mutter gefangen gehalten wurde.

Quelle: FOCUS Online, Stern.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016