Excite

Indonesien: Knast wegen Privatporno?

Weil er sich offenbar mit zwei Frauen beim Liebesspiel filmte, droht dem indonesischen Popstar Nazril Ariel Irham eine Haftstrafe. Denn die Sex-Filmchen tauchten im Internet auf und die indonesischen Gesetze sind streng. Bis zu zwölf Jahre stehen auf Verbreitung von pornografischem Material.

Ein sechs Minuten langer Sexfilm sorgt im bevökerungsreichsten muslimischen Land derzeit für Wirbel. Es zeigt den indonesischen Popstar Nazril Ariel Irham beim Liebesspiel mit dem Model Maya Luna und seiner Ex-Freundin Cut Tari. Bei Facebook und YouTube tauchte das Filmchen auf, die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Nazril Ariel Irham, Sänger der Band Peterpan, stellte sich inzwischen den Behörden.

Alle drei beteiligten Personen - die zwei Frauen sind beliebte Ansagerinnen im indonesischen TV – bestreiten laut BILD online, dass sie es sind, die auf dem Handyfilmchen zu sehen sind. Alle erklärten gemeinsan, dass sie die Szenen für gefälscht halten, um ihren Karrieren zu schaden. Außerdem würden Neider sie um lukrative Werbeverträge bringen wollen.

Nun entscheiden die Behörden, wie es mit Nazril Ariel Irham weitergeht. Und seiner Ex-Partnerin Cut Tari droht noch eine Klage wegen Ehebruchs. Die Dame ist inzwischen verheiratet. Menschenrechtsorganisationen und Bürgerrechtler stellen sich auf die Seite von Irham und den zwei Frauen. Das Gesetz lege den Begriff Pornografie zu streng aus. Die indonesischen Behörden wollen aber nicht von dem Strafmaß abgehen und deswegen drohen Nazril Ariel Irham nun zwölf Jahre Knast.

Bild: YouTube 1, 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016