Excite

Intelligenztest - Wie sind die Werte in der Bevölkerung verteilt?

"Es gibt nur zwei Dinge, die unendlich sind - das Universum und die Dummheit der Menschen", sagte einst Albert Einstein. Der geniale Physiker gehörte sicherlich zu den hochbegabtesten Menschen in diesem Land. Aber die meisten Deutschen liegen bei einem Intelligenztest im Bereich der "normalen Begabung". Wir sagen, wie sich die Werte bei einem IQ-Test verteilen.

    FUTUREMAG / Twitter

Die Einstufungen

Wer seine eigene Denkfähigkeit prüfen will und bei einem Wert im Bereich von 100 liegt, der darf sich zum Durchschnitt der Bevölkerung zählen. Von 85 bis 115 wird die Normalbegabung angesehen. Viele Menschen kommen auf einen Wert zwischen 115 und 130 und liegen damit knapp unter der Hochbegabung. Im Umkehrschluss sind die Menschen mit einem Wert von 70 bis 85 knapp unter der Normalbegabung. Wer bei einem Intelligenztest über 130 liegt, darf sich zu den Hochbegabten zählen. Und wer unter 70 liegt, der gehört zu den intelligenzmäßig wenig begabten Menschen.

Der IQ-Test

Bei einem Intelligenztest werden Bereiche wie mathematische oder sprachliche Begabung abgefragt. Beim Gesamtergebnis werden die Ergebnisse zusammengefasst. Wer aber wissen möchte, in welchem Gebiet er besonders gut abgeschnitten hat, sollte sich die Teilergebnisse liefern lassen. Nicht abgefragt werden emotionale oder empathische Fähigkeiten. Es kann also durchaus sein, dass sich ein hochbegabter Mensch im sozialen und zwischenmenschlichen Bereich als völlig unfähig beweist. Anders herum können aber auch weniger intelligente Menschen über eine hohe soziale Intelligenz verfügen.

Prozentuale Verteilung

Zwei Drittel der Bevölkerung würde wohl im Bereich von 85 bis 115 landen, also normal begabt sein. Erweitert man de Bereich von 70 auf 130, sind es sogar knapp 96 Prozent der Menschen. Lediglich zwei Prozent gelten bei einem Wert von über 130 als hochbegabt. Unter 70 liegen ebenfalls rund zwei Prozent der Bevölkerung.

Intelligenztests

Wie in fast jedem Bereich bietet auch hier das Internet eine Menge Möglichkeiten. Es werden viele IQ-Tests angeboten, die aber sicherlich keinen ernstzunehmenden Wert ergeben werden. Meist sind es Kurztests mit teilweise sehr einfachen Fragen, so dass ein Wert über 130 keine Seltenheit ist. Wer einen Intelligenztest machen möchte, der sollte sich bei mensa.de informieren. Diese Vereinigung bietet einen anerkannten Test an oder kann weitere Informationen bieten. Aber auch diese Tests werden nie einen komplett sicheren Wert liefern. Abweichungen sind immer möglich, aber ein anerkannter Test stuft die Intelligenz eines Menschen immer noch am besten ein. Allerdings zeigt sich wahre Intelligenz im alltäglichen Handeln und nicht auf dem Papier.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017