Excite

Ist das ein Witz? Kristen Stewart ist die "Best Dressed Woman 2013"

In den letzten Monaten stand Kristen Stewart mehr wegen ihrer Affäre und der On/Off-Beziehung mit ihrem Twilight-Kollegen Robert Pattinson in den Schlagzeilen, weniger wegen ihres Kleidungsstil. Und wenn mal über ihre Outfits geschrieben wurde, dann meistens nur negativ. Denn Stewart sah auf so mancher Premierenfeier ziemlich merkwürdig aus.

Aber das britische Magazin "Glamour" scheint genau auf diesen Stil zu stehen. Denn zum zweiten Mal in Folge wurde Kristen Stewart zur "Best Dressed Woman" gekürt. Die Modewelt wundert sich, denn die Schauspielerin fiel mehr durch gewagte und geschmacklose Kombinationen auf, als durch Eleganz und Schick.

Sehr modebewusste Frauen wie etwa Kate Middleton oder Harry Potter-Star Emma Watson schafften es nicht auf den Thron. Auch Taylor Swift, Katy Perry, Beyoncé, Reese Witherspoon, Kim Kardashian oder Selena Gomez müssen sich mit den hinteren Plätzen zufrieden geben.

Das Magazin hat aber seine ganz eigenen Vorstellungen von Eleganz und begründet die Wahl so: "Egal ob Zuhair Murad oder Balenciaga, jeder Look wird mit einer Note ihres persönlichen Rock-Chic-Stils vollkommen." Mit dieser Meinung steht die "Glamour" aber ziemlich alleine da. In anderen Magazinen wurden die Outfits von Kristen Stewart gerne mal als "Fashion-Desaster" betitelt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016