Excite

Ist Rihanna wieder solo?

Dem schnellen Liebes-Comeback scheint das noch schnellere Aus gefolgt zu sein. Rihanna und Chris Brown sind derzeit wohl wieder solo. Jedenfalls kann man den Anschein haben, wenn man sich so durchliest, was die Sängerin auf ihrem Twitter-Account postet. Da schwingt eine Menge Verbitterung in den Tweets mit.

Viele sahen die Versöhnung mit Chris Brown, der Rihanna vor vielen Monaten grün und blau schlug, sowieso sehr skeptisch. Man kann die Bilder des stark geschwollenen Gesichtes von Rihanna einfach nicht vergessen. Doch die Sängerin selbst schien damit weniger Probleme gehabt zu haben. Sie hatte sich vor wenigen Wochen anscheinend mit ihrem prügelnden Ex wieder versöhnt.

Auf ihrem neuen Album singt sie sogar ein Duett mit Chris Brown. Der Titel: Nobody's Business. Klingt, als wolle Rihanna sagen, dass ihr Privatleben niemanden etwas angehe. Daran könnte man sich ja halten, wenn die Sängerin nicht dauernd Privates auf Twitter veröffentlichen würde. Derzeit ist dort zu lesen: "Single sein ist ätzend, das einzige, was ich noch tun kann, ist, was immer zur Hölle ich tun will." Klingt also, als sei das Anbandeln mit Chris Brown schon wieder beendet.

Und Rihanna lässt sogar noch tiefer blicken. Vor Tagen hieß es in einem Tweet: "Unterschätze nie die Fähigkeit eines Mannes, dich für seine Fehler schuldig fühlen zu lassen." Nun wird darüber spekuliert, ob Chris Brown wieder fremdgegangen ist. Die englische Zeitung "The Sun" jedenfalls will ihn in Dubai stark flirtend mit seiner Ex Karrueche Tran gesehen haben. Und die kann Rihanna überhaupt nicht leiden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016