Excite

Jennifer Hudson bittet bei Suche nach ihrem Neffen Fans um Mithilfe

Die Schauspielerin und Sängerin Jennifer Hudson bittet nun im Internet öffentlich um Mithilfe bei der Suche nach ihrem entführten Neffen. Dieser ist seit den Morden an Hudsons Mutter und ihres Bruders vom vergangenen Freitag spurlos verschwunden.

Nun ruft die Oscarpreisträgerin Jennifer Hudson auf ihrer eigenen Myspace-Seite ihre Fans dazu auf, alles dafür zu tun, dass ihr Neffe Julian wieder frei gelassen werde. Zudem richtete sie sich explizit an den Entführer. Sie sagte: "Es ist mir egal, wer Sie sind, lassen Sie einfach das Kind gehen."

Indes steht besonders der Noch-Ehemann ihrer Schwester Julia unter Verdacht, die Morde begangen zu haben. William B. – so der Name des Beschuldigten – befindet sich mit Julia im Scheidungsstreit und saß bereits wegen versuchten Mordes sechseinhalb Jahre im Gefängnis. Genaueres wurde zwar bislang nicht bekannt.

Unterdessen sprach nun auch der demokratische Präsidentschaftsbewerber Barack Obama der Familie Hudson sein Beileid aus. Er und seine Frau Michelle würden mit ihnen fühlen und sie in ihre Gebete einschließen. Jennifer Hudson hatte beim Nominierungsparteitag der Demokraten die amerikanische Nationalhymne gesungen. Jetzt hofft sie, dass ihr Aufruf um Mithilfe Früchte tragen wird.

Quelle: Bild.de, N-tv.de, Max.de
Bild: Jennifer Hudson - Myspace

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016