Excite

Jörg Kachelmann aus der Haft entlassen!

TV-Moderator Jörg Kachelmann ist nach 131 Tagen in Untersuchungshaft erstmals entlassen worden – gegen halb zwei verließ der Wettermann am heutigen Tage das Gefängnis. Möglich wurde dies durch eine Haftbeschwerde, die Kachelmann gestellt hatte. Dieser wurde nun statt gegeben, so dass der Moderator bis zum Beginn der abschließenden Verhandlung auf freiem Fuß weilen kann.

Zuständig hierfür war das Oberlandesgericht Karlsruhe, das den Haftbefehl aufhob und seine 'umgehende Freilassung' anordnete. Es bestehe nach Ansicht des Gerichtes kein akute Fluchtgefahr, auch der dringende Tatverdacht sei nach aktuellem Kenntnisstand nicht mehr gegeben. Eine überaus erfreuliche Nachricht für Kachelmann, über vier Monate verbrachte er seit den Anschuldigungen der Vergewaltigung in Untersuchungshaft.

Bis heute bestreitet Jörg Kachelmann die gegen ihn erhobenen Vorwürfe seiner ehemaligen Partnerin – nun sei laut Ansicht des Gerichts ein Stadium erreicht, in dem lediglich noch 'Aussage gegen Aussage' stehe. Die Möglichkeit der Falschaussage durch die Anklägerin sei gegeben, eine weitere Inhaftierung könne daher nicht mehr stattfinden, berichtet Spiegel-Online.

Unzählige Journalisten und Fotografen begleiteten die Freilassung Kachelmanns in der JVA Mannheim, der Moderator selbst gab keinerlei Interviews. Sein Anwalt Reinhard Birkenstock aber erklärte zufrieden: 'Der Beschluss des Oberlandesgerichts Karlsruhe hat einem Justizskandal endlich Grenzen gesetzt.' Gott sei Dank, so Birkenstock weiter, habe man seinen Mandanten mit der Haftbeschwerde nun in die Freiheit holen können.

Nun wartet der Strafprozess auf die beiden Beteiligten, dieser ist laut Informationen von Spiegel.de für den 6. September vor dem Mannheimer Landgericht angesetzt. Bei einer Verurteilung drohen dem Moderator bis zu 15 Jahren Haft, jedoch waren in den letzten Wochen durch zahlreiche Gutachten Zweifel an den Aussagen der Anklägerin gekommen. Diese waren anscheinend nun so groß, dass Jörg Kachelmann nach über vier Monaten entlassen wurde.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016