Excite

Junger Stierkämpfer angegriffen

Mit gerade mal 12 Jahren ist Michel 'Michelito' Lagravere der jüngste Stierkämpfer der Welt. Während andere in seinem Alter Fußball spielen, hat der Mini-Torero bereits mehr als 250 Tiere erlegt. Bei diesem Stierkampf in Mexiko war Michelito allerdings für einen Moment unachtsam, landete auf dem Rücken und wurde vom 385 Kilogramm schweren Stier angegriffen.
Die Helfer gingen direkt dazwischen und so kam der junge Stierkämpfer mit einigen Prellungen und Quetschungen davon. Sein Vater berichtet, dass er schon bald aus dem Krankenhaus entlassen werden kann. Während Stierkampf-Fans den jüngsten Torero feiern wie einen Helden, schüttelt der Rest natürlich fassungslos den Kopf. Für Furore sorgt in diesem Zusammenhang auch die Tatsache, dass dies nicht der erste Unfall dieser Art war. Bereits vor über einem Jahr wurde Michelito auf die Hörner genommen, sein stolzer Vater schickt den Jugendlichen aber nach wie vor in die Arena.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016