Excite

Karl Lagerfeld stichelt bei Kerner gegen Heidi Klum

Kaum ist die Schelte von Joop fast vergessen, muss sich Heidi Klum erneut Sticheleien gefallen lassen - diesmal von Karl Lagerfeld. Der war nämlich Gast bei Johannes B. Kerner und tätigte eine nicht gerade besonders angenehme Aussage über das Model. Auf Klum angesprochen, erwiderte er, er würde Heidi Klum nicht kennen. Sie sei nie in Paris gewesen und auch für Claudia Schiffer, die vor Klum das deutsche Vorzeigemodel gewesen ist, sei Klum eine Unbekannte.

Auch Klums Gatte Sänger Seal bekam sein Fett weg. Dieser hatte Lagerfeld nach den ersten negativen Äußerungen des Modezaren vor einigen Wochen, als einen armen, alten Mann bezeichnet. Damit konfrontiert, konterte Lagerfeld: "Was will er über meinen Vermögensstand wissen? Ich bin kein Dermatologe, aber seine Haut möchte ich auch nicht haben. Da hat meine besser überlebt. Der hat so eine Kraterlandschaft."

Er lenkte aber noch ein und gab zu verstehen, dass er Seal dennoch für einen guten Sänger halte. Aber nicht nur Klum scheint Lagerfeld unbekannt zu sein. Auch Politiker Guido Westerwelle sei jemand, den Lagerfeld nicht kenne, aber er sehe auf dem Foto ja ganz okay aus. Das ganze Interview mit Karl Lagerfeld bei Johannes B. Kerner lief auf besonderen Wunsch von Lagerfeld selbst im Stehen ab.

Bild: Karl Lagerfeld Homepage, www.heidiklumfans.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016