Excite

Kate Middleton: Geburt des Babys als Video?

Kate Middleton und Prince William können anscheinend die Geburt ihres Babys anscheinend kaum noch erwarten. Und sie sind so sehr in Vorfreude, dass sie den Moment der Geburt für die Ewigkeit festhalten wollen. Im Kreißsaal soll eine Videokamera installiert werden, die die Geburt filmt.

Aber der werdende Großvater ist gar nicht begeistert von der Idee. Prince Charles ist sogar regelrecht entsetzt, schreibt das "Ok-Magazin". "Charles traute seinen Ohren kaum und hielt das Ganze für eine unheimlich dumme und gefährliche Idee. Er erinnerte William an den Medienrummel, als "Oben ohne"-Fotos von Kate auftauchten", sagte ein Insider.

Weil der Vater aber bei seinem Sohn nicht durchkam, als Prince William ihm von dieser Idee erzählt hat, wandte der sich an eine höhere Stelle. An die höchste sozusagen, nämlich an seine Mutter Queen Elizabeth. Und die erwirkte nun ein Filmverbot während der Geburt.

Der Insider aus dem Palast verrät: "William wurde offiziell die Aufnahme der Geburt verboten. Er ist nicht glücklich, aber weiß, dass er machtlos ist und die königliche Entscheidung nicht kippen kann." Die Idee ist aber auch sehr dumm, denn es wäre nur eine Frage der Zeit, bis solch ein Film geklaut wird oder auf anderem Wege ins Internet findet.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016