Excite

Gerüchte mehren sich: Ist Kate Middleton schwanger?

In England stürzt sich die Boulevardpresse ja bekanntlich gerne auf jede kleine Geschichte von Promis. Deswegen sollte man meinen, dass dieses Gerücht nun für allgemeinen Aufruhr sorgt. Kate Middleton ist schwanger. Angeblich, denn die Information stammt nicht aus dem Haus Windsor direkt, sondern von einer Schulfreundin der Ehefrau von Prinz William.

Jessica Hay heißt die junge und plauderfreudige Dame. Sie sei, genau wie Kate Middleton, Schülerin des Marlborough-Internats in der Nähe von Reading gewesen. Jetzt vertraute sie sich dem australischen Hochglanz-Magazin "New Idea" an und erzählte die Geschichte von der angeblichen Schwangerschaft. Aber im englischen Blätterwald passiert überraschenderweise nichts.

Denn die Yellow Press im Königreich weiß wohl zu genau, dass diese Quelle nun wirklich ziemlich dünn ist, und damit ist nicht das Körpergewicht von Jessica Hay gemeint, sondern ihre Glaubwürdigkeit. Einige Boulevardblätter bezeichnen sie als "notorische Lügnerin". Selbst die angebliche Freundschaft mit Kate Middleton sei frei erfunden, ließ das englische Königshaus in einer Erklärung verlauten.

Wie die Frankfurter Rundschau berichtet, glaubt nun auch Hay selbst noch nicht mal mehr an ihre Geschichte. Sie habe nie etwas zu dem Thema gesagt, ließ sie nun mitteilen. In ihrem Freundeskreis hatten ihr wohl einige vorgeworfen, dass sie Geld für die Geschichte der angeblichen Schwangerschaft genommen hätte. Auch das dementiert Jessica Hay nun heftig.

Was nun bleibt, ist wohl nur ein weiteres Gerücht von angeblichen Freundinnen der Windsors. Es darf wohl davon ausgegangen werden, dass Kate Middleton nicht schwanger ist, sondern sich nur wieder eine junge Dame in die Schlagzeilen reden wollte. Das heißt aber nicht, dass die Herzogin von Cambridge nicht bald wirklich in anderen Umständen ist. Dies wird dann aber sicher von der Royal Family direkt verraten und von sonst niemandem.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016