Excite

Kinder kollabieren beim Sexualkundeunterricht

Sexualkundeunterricht ist für Kinder meist sehr spannend. Da wird dann viel gekichert und der ein oder andere kriegt auch mal eine rote Bombe. Aber was nun in einer Schule in Borken passiert, das ist wohl sehr ungewöhnlich. Die Kinder kamen mit dem Thema Sex wohl nicht so ganz klar.

Als die Kleinen Zeichnungen von Sexualorganen ausmalen sollten, kam es zu einer Kettenreaktion. Mehrere Kinder kollabierten. Erst kippte ein Schüler mit Kreislaufproblemen um, und andere folgten dann darauf. Insgesamt hatten sechs Kinder erhebliche Probleme.

Nachdem das erste Kind kollabiert ist, hat ein anderes hyperventiliert. Dann habe ein anderes eine Stressattacke bekommen. Sofort wurde Notarzt gerufen. Als der da war, drohte ein weiterer Schüler umuzkippen. Der Arzt hatte aber die Situation im Griff, allen Kindern geht es gut.

Eine Erklärung für diesen Vorfall gibt es laut dem Magazin Stern nicht. "Eigentlich ist gar nichts passiert", sagte ein Polizeisprecher. "Die Zeichnungen waren ganz normal, nicht erschreckend, wie solche Bilder halt sind." Einem Kind wurde Blut abgenommen, um den Grund für diese Kettenreaktion herauszufinden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016