Excite

Knutschen mit Charlize Theron für 140.000 Dollar

Charlize Theron versteigerte eine Knutscherei mit ihr für den guten Zweck. Aber nicht die Männer boten sich gegenseitig in die Höhe, am Ende bekam eine Frau den Zuschlag für 140.000 Dollar. Die ungewöhnliche Versteigerung fand während einer Benefizaktion für ein Kinderhilfswerk in San Francisco statt.

Sie war ein erfolgreiches Model und ist eine noch erfolgreichere Schauspielerin. Kein Wunder, dass da ein simpler Kuss mit Charlize Theron eine Menge Kohle bringt. Und anscheinend ist die gebürtige Südafrikanerin bei Männlein und Weiblein beliebt. Ursprünglich versteigerte sie "nur" eine Reise zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in ihrem Heimatland Südafrika.

Bei 37.000 Dollar gerieten die Gebote aber laut bild.de dermaßen ins Stocken, dass Charlize Theron noch eine Knutscherei mit drauf legte. Ab da ging es ab bis 140.000 Dollar. Die Schauspielerin wollte ihren Kollegen Jeremy Piven schlagen, der eine Rolle in seiner Serie "Entourage" anbot. "Verdammt noch mal, da geht doch noch was", stachelte sie das Publikum an.

Zunächst bot sie einen sieben Sekunden langen Kuss an. Später ging sie hoch auf 20 Sekunden. Die Höchstbietende holte sich ihr Ersteigertes sofort auf der Bühne ab. Jeremy Piven, der 180.000 Dollar sammelte, konnte Charlize Theron zwar nicht bezwingen, aber sie war auch mit 140.000 Dollar zufrieden, für die sie einen Kuss versteigerte.

Charlize Theron löst das Ersteigerte sofort auf der Bühne ein

Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016