Excite

Kriminelle stehlen Kontodaten von Nicolas Sarkozy

Wie erst jetzt laut einem Bericht der französischen Sonntagszeitung "Journal du Dimanche" bekannt geworden ist, stahlen im September bislang unbekannte Kriminelle die Kontodaten des französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy.

Eigentlich wollten die französischen Behörden den Vorfall geheim halten, und die Ermittlungen fernab der Öffentlichkeit führen. Nun aber wurde die peinliche Sicherheitspanne doch publik. Gekommen waren die Diebe allem Anschein nach an die vertraulichen Kontodaten Sarkozys durch das Internet. Sogar kleinere Summen sollen von dem Konto abgebucht worden sein.

Ein Kabinettsprecher erklärte nun, der Vorfall würde beweisen, dass das System der Überprüfung von Bankkonten im Internet nicht fehlerfrei funktionieren würde. Einzelheiten wurden nicht genannt. Einzig wurde vom Elyséepalast noch bestätigt, dass Sarkozy bereits im September Anzeige erstattet habe.

Auch wenn bislang keine weiteren Details zum Diebstahl der Kontodaten von Sarkozy bekannt geworden sind, geht die Staatsanwaltschaft wohl davon aus, dass es sich nicht um Amateure gehandelt habe. Zusammen mit der Polizei laufen nun wegen der entwendeten Kontodaten Sarkozys die Ermittlungen unter größtmöglicher Geheimhaltung.

Quelle: Tagesspiegel.de, Netzeitung.de
Bild: www.botschaft-frankreich.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016