Excite

Lindsay Lohan als Gast von Richard Lugner beim Wiener Opernball

Wie jedes Jahr bildet der berühmte Wiener Opernball den feierlichen Abschluss des Österreichischen Faschings – und wie immer ist auch Multi-Millionär und Bau-Löwe Richard Lugner mit von der Partie. Der 77-jährige Party-Baron hat sich diesmal die skandalgeschüttelte Hollywood-Schauspielerin Lindsay Lohan als seine prominente, gut aussehende Begleitung ausgesucht.

Sie also soll Lugner nach Informationen von Bild.de in 2010 in seine teure Privat-Loge beim Opernball begleiten – damit reiht sich Lindsay Lohan zweifellos in eine lange Reihe prominenter Damen ein, die Lugner in der Vergangenheit zum Opernball locken konnte. So gaben sich auf Ruf Lugners bereits Paris Hilton, Carmen Electra, Grace Jones, Pamela Anderson und Dita von Teese die Klinke in die Hand.

Nun also soll es in diesem Jahr Lindsay Lohan sein. Im Vorfeld wurde bereits mehr oder weniger gescherzt, nach den Drogen- und Alkoholproblemen der erst 23-Jährigen würde es beim Opernball in ihrer Loge ausschließlich Mineralwasser geben. Auch ihr Management habe schon umfassend Sorge dafür getragen, dass Lindsay Lohan sich während der seit 1815 stattfindenden Veranstaltung nicht selbst zu Schaden kommt.

In der Vergangenheit musste sich die Schauspielerin, deren Karriere immer mehr ins Stottern geraten war, sogar vor Gericht wegen Trunkenheit am Steuer und den Besitz von Kokain verantworten. Eine verhängte Gefängnisstrafe wurde nach nur 84 Minute im Knast vorzeitig aufgehoben. Nun also hofft Richard Lugner darauf, mit Lindsay Lohan beim Wiener Opernball eine gute Figur zu machen.

Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016