Excite

Loddar: Das war's, Ehe Nr. 4 kaputt

Es war ja abzusehen: Die Ehe zwischen Lothar Matthäus und Liliana ist nach nur einem Jahr am Ende. Die beiden gaben jetzt bekannt, dass sie sich scheiden lassen werden. Allerdings scheint 'Loddar' doch ziemlich überrascht von dem Ehe-Aus, während Liliana schon fröhlich das Leben genießt.

Schon die letzten Wochen sollen zwischen den beiden nicht mehr ganz so harmonisch abgelaufen sein. Die Streitereien gipfelten dann in dem Entschluss, Silvester und den ersten Hochzeitstag getrennt zu verbringen. Es sollte eine Auszeit sein, sagte Lothar Matthäus. Doch es war viel mehr: 'Loddar' und Liliana werden sich scheiden lassen. Es habe keine andere Lösung gegeben, meinte Model Liliana in der Bild-Zeitung.

Aber der Ex-Fußballprofi und Weltmeister von 1990 scheint noch ziemlich baff zu sein. 'Noch am Sonntagabend, als sie bei mir war, hat sie gesagt: 'Ich liebe dich, ich vermisse dich, ich brauche noch einige Zeit, um nachzudenken', sagte Matthäus gegenüber der 'Bunte'. Anscheinend nur hohle Worte von Liliana. Schon seit Beginn der etwas skurrilen Beziehung meinten viele, dass das 21-jährige Model die Ehe mit dem 48-jährigen Matthäus nur als Eintrittskarte in die Promiwelt nutzen wolle. Das hat sie anscheinend jetzt geschafft.

Laut Gala.de suche 'Loddar' nun Zerstreuung in langen Spaziergängen mit Hündin Chloé. Liliana dagegen ist schon längst wieder gut gelaunt auf der Piste unterwegs. In Kitzbühel feierte sie ausgelassen Silvester mit Unternehmersohn Florian Orterer. Danach machte sie einen Abstecher ins Nobelhotel 'Bayerischer Hof', anschließend einen ausgedehnten Shoppingbummel mit männlicher Begleitung. Liliana Matthäus sagt aber laut Gala: 'Es ist mir wichtig, festzustellen, dass keine dritte Person der Grund für unsere Scheidung ist.' Das nutzt Lothar Matthäus wenig, denn die Ehe mit Liliana ist vor dem Ende, die Scheidung ist eingeleitet.

Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016