Excite

Mann stirbt bei Sado-Maso-Sexspiel

Ein Mann aus Niedersachsen stirbt während eines Sado-Maso-Sexspiels. Anscheinend haben zwei homosexuelle Männer auf dem Dachboden eines Hauses ihre Sexspiele durchgeführt, wobei einiges schief lief.

Dabei legte einer der Männer anscheinend, auf den Zehenspitzen stehend, seinen Kopf in eine Schlinge, welche an einem Balken befestigt war. Der zweite Mann verließ kurz den Dachboden, kehrte zurück und fand seinen Sado-Maso-Partner erstickt an der Schlinge.

Nun wird der Ablauf des Geschehenen rekonstruiert. Geprüft wird hierbei auch, ob gegen den Partner - wegen unterlassener Hilfeleistung oder fahrlässiger Tötung - ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wird.

Quelle: Welt-Online

Bild: Matt Hobbs (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016