Excite

Megan Fox: Busengrapschen für den neuen Film

Es gibt viele Männer die davon träumen und nun durfte Leslie Mann es tun: Die Brüste von Megan Fox berühren. Megan Fox spielt mal wieder eine Sexbombe und lässt sich in ihrem neuen Film "This Is 40" von Leslie Mann die Brüste angrapschen. Ein Problem hat sie damit nicht. Im Gegenteil - bei den Dreharbeiten brach sie beim Proben der Szene in einen Lachanfall aus.

Leslie Mann hingegen war nicht eben begeistert von der Grapsch-Szene. Vor der Männerwelt und deren Fantasien schützen will sie Megan Fox und sie erklärte: "In dieser Situation wusste ich, dass da viele schmutzige Jungs anwesend waren, die eigenartige, ekelhafte Fantasien hatten. Deshalb wollte ich, dass sie ihr Shirt so schnell wie möglich wieder anziehen konnte". Außerdem löste die Szene in ihr eine Art Beschützerinstinkt aus. "Ich bin immer sehr beschützend in Bezug auf jüngere Schauspielerinnen, weil es so hart für mich war in diesem Business", sagt Leslie Mann im Interview. "Ich wollte so schnell wie möglich damit fertig werden, weil ich wusste, dass es für sie vielleicht unangenehm war - oder vielleicht auch nicht", so die Hollywood-Schauspielerin über die pikante Szene.

Die Brüste von ihrer Schauspieler-Kollegin findet sie aber toll und schwärmt: "Megan hat einfach tolle Boobs. Bessere Boobs, als ich je welche in meinem Leben gesehen habe".


Wer sich die sexy Szene gerne ansehen möchte, muss unbedingt "This Is 40" schauen. Filmstart in Deutschland wird der 14.3.2013 sein. Wer weiß ob das nicht das letzte Mal war, dass sich Megan Fox so freizügig präsentiert. Die frisch gebackene Mutter hat nämlich vor Kurzem verkündet, ihr Image als Sexbombe aufgeben zu wollen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016