Excite

Michael Jackson News: Schon dreimal Sekundentod?

Wegen seines exzessiven Medikamentenmissbrauchs stand Michael Jackson in den letzten 18 Monaten wohl schon drei mal mit einem Bein im Grab. So oft hatte er schon den Sekundentod erlebt. Das berichtet jetzt das US-Boulevard-Magazin "National Enquirer". Unterdessen sagt Jacksons Vater Joe, dass Omer Bhatti doch der Sohn des King of Pop sei. Und Jacksons Mutter bekommt das Sorgerecht der Kinder.

Hatte Michael Jackson Spaß an der Nahtoderfahrung oder war er einfach nur medikamentenabhängig? Dreimal soll er in den letzten 18 Monaten bereits einen Herzstillstand erlitten haben. Dabei soll er den so genannten Sekundentod erlitten haben, konnte aber offenbar jedesmal wiederbelebt werden. Und genau diesen "Kick" soll Jackson genossen haben, berichtet der "National Enquirer".

Ärzte oder Bodyguards haben jedesmal die Herzmassage rechtzeitig angewendet. Michael Jackson soll danach folgendes gesagt haben: "Ich bin gestorben und war im Himmel, das war ein gutes Gefühl." Es sei das berauschendste Erlebnis für ihn gewesen, die Dinge auf der anderen Seite gesehen zu haben und dann zur Erde zurückgekehrt zu sein, soll er laut Informationen des Boulevard-Magazins erzählt haben. Am 25. Juni blieb er allerdings auf der "anderen Seite".

Unterdessen sagt Joe Jackson, dass Omer Bhatti doch Michael Jacksons Sohn sei. Bhatti selbst bestreitet das. Joe Jackson sagte im Interview mit "News One": "Ich wusste immer, dass Michael noch einen Sohn hat." Omer Bhatti sehe aus wie ein Jackson, benehme sich wie ein Jackson und tanze wie ein Jackson. Der 25-jährige Omer sagte aber, dass er lediglich Michael Jacksons bester Freund gewesen sei.

Das Interview mit Joe Jackson auf "News One"

Außerdem wurde nun bekannt, dass eine Haarlocke von Michael Jackson, die er bei seinem Brandunfall beim Pepsi-Werbespot verloren hat, zu Diamanten umgearbeitet werden solle. Das behauptet die englische Zeitung "Mirror". Produzent Ralph Cohen habe die Locke direkt nach dem Unfall am Boden gesehen und sofort aufgehoben. 25 Jahre bewahrte er sie auf. An ihr habe nicht der Zahn der Zeit genagt. Der Unfall soll ja der Auslöser für Jacksons Medikamentenabhängigkeit gewesen sein.

News auch zum Sorgerecht der Jackson-Kinder: Tatsächlich wird Jacksons Mutter Katherine das dauerhafte Sorgerecht für die drei Kinder übernehmen. Das teilte Debbie Rowe gestern mit. Rowe verzichte auf das Sorgerecht, erhalte aber ein Besuchsrecht.

Wir sind gespannt, wann die nächsten News und Gerüchte zu Michael Jackson folgen werden und sind uns sicher, dass das nicht sehr lange dauern wird...

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016