Excite

Michael Jackson zittert um Ranch

Laut Zeitungsberichten könnte Popstar Michael Jackson seine kalifornische Neverland-Ranch verlieren. Falls er bis Mitte März nicht Schulden in Höhe von knapp 25 Millionen Dollar (rund 16,4 Millionen Euro) zahlt, wird das Spielparadies zwangversteigert.

Die Anlage hatte Jackson im Hinterland von Santa Maria 1987 für 30 Millionen Dollar gekauft und darauf in ein Landschloss mit Vergnügungspark und einem Zoo umwandelt. Jackson lebt selbst nicht mehr auf der Ranch.

Vor zwei Jahren hatte er sein Haus auf der Neverland Ranch geschlossen und Angestellte entlassen. Viele Arbeiter hatten sich damals beschwert, dass der King of Pop ihnen über 300.000 Dollar schulde. Unter gerichtlichem Druck zahlte er das Geld nach. Angeblich soll er momentan hoch verschuldet sein und in den vergangenen Jahren mehrmals vor dem Bankrott gestanden haben.

Fotostrecke: Die Neverland-Ranch

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016