Excite

Miley Cyrus Zunge verletzte Mann schwer - er will jetzt klagen

  • Getty Images

Miley Cyrus' Zunge verletzte einen Mann schwer - jetzt will er klagen. Der Vorfall passierte beim Bau einer riesigen Miley-Zunge für die Bangerz-Tour.

Und mal wieder steht die Zunge von Miley Cyrus im Mittelpunkt, diesmal hat sich ein Mann an ihr verletzt und geht mit seinem Fall nun vor Gericht. Die skandalumwitterte Sängerin schafft es immer wieder, in den Schagzeilen aufzutauchen. Zuletzt auch wegen ihrer Zunge, denn Freundin Katy Perry war ziemlich angeekelt, als Miley Cyrus ihr den Lappen in den Mund stecken wollte.

Nun verletzen sich sogar Menschen an ihr. Oder zumindest an einem riesigen Nachbau der Zunge. Denn dieser wurde für die Bangerz-Tour von einer Firma hergestellt. Die Mega-Zunge ragt aus einem riesigen Bild von Mileys Kopf. Dazu kann die Sängerin das Konstrukt als Rutsche nutzen, um so auf die Bühne zu kommen.

Um die Arbeiten abzuschließen, hat die konstruierende Firma einen Mann names Charles Nicholas Sarris engagiert. Dieser sollte dann die Bauarbeiten leiten und hatte auch eigene Aufgaben an der Zunge zu übernehmen. Und dabei verletzte er sich und verklagt nun die Firma. Angeblich sei das Werkzeug, dass ihm die Firma zur Verfügung stellte, nicht in Ordnung gewesen, sagte Sarris jetzt.

Deswegen stürzte der beauftragte Arbeiter ab und verletzte sich schwer. Darauf stützt der Mann nun seinen Gang vor das Gericht. Er sei von der Firma nicht genügend über eventuelle Gefahren hingewiesen worden. Miley Cyrus selbst kann also nun wirklich nur bedingt etwas dafür. Aber immerhin ist sie mal wieder in den Schlagzeilen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016