Excite

Mini Winnie: Hund in Großbritannien geklont

  • News Updates / YouTube

Erster geklonter Hund: In Großbritannien wurde nun zum ersten Mal ein Hund geklont, "Mini Winnie" ist der Name des kleinen Dackels. Vorbild ist Dackel Winnie und Besitzerin Rebecca Smith ist begeistert: "Ich habe gesehen, wie er geboren wurde, und er sah genauso aus wie Winnie. Er ist identisch." Doch noch muss die Mini-Verion für sechs Wochen in einem Labor in Südkorea bleiben.

Am Anfang stand ein Preisausschreiben. Dabei ging es darum, ein Klonen für einen Hund für 60 000 Pfund zu gewinnen. Rebecca Smith nahm teil und schickte ein Videos ihres Dackels Winnie ein. Ab da sei alles sehr schnell gegangen, so die Britin. Am 30. März erblickte dann der Hunde-Klon Mini Winnie das Licht der Welt. Das hat nun das britische Magazin "Mirror " berichtet.

Und der Hunde-Klon sähe exakt aus, wie das Vorbild, so die Hundebsitzerin. Helle Schnauze, helle Pfoten, dunkles Fell, es sei, als wäre ein Abziehbild von Winnie entstanden. Doch ob sich Klon und Hund auch identisch verhalten werden, sei nicht klar. Die Charakterzüge würden sich erst nach dem Klonen entwickeln und könnten sich unterscheiden.

Die südkoreanische Firma Sooam Biotech ist für das Klonen des Hundes und das Preisausschreiben verantwortlich. Dort ist man auf das Klonen spezialisiert und hofft nun auf weitere Hundebesitzer, die ihr Tier unsterblich machen wollen. Rebecca Smith ist sicher, dass es klappt: "Die Menschen werden in Korea anrufen und lauter Winnie-Klone bestellen. Es ist ein ganz besonderer kleiner Hund." Ein wenig gruselig ist das Klonen von Hunden dennoch.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016