Excite

Miss Universe 2009: Stefania Fernandéz aus Venezuela gewinnt

Stefania Fernandéz gewann in der Nacht vom Sonntag auf Montag den Titel Miss Universe 2009 bei der Endausscheidung auf den Bahamas. Eine zwölfköpfige Jury wählte die 18-Jährige unter 15 Finalistinnen auf Platz 1. Damit bleibt der Titel im Lande: Miss Universe 2008 stammt ebenfalls aus Venezuela. Der Titel Miss Universe geht zum sechsten Mal in das südamerikanische Land.

- Hier Bilder der glücklichen Gewinnerin

Als der Name der Siegerin vor Millionen von Fernsehzuschauern weltweit verkündet wurde, konnte Stefania Fernandéz es gar nicht fassen, berichtet die Online-Ausgabe der Rheinischen Post. Miss Venezuela schlug die Hände vors Gesicht, riss die Augen auf und strahlte Vorjahrssiegerin Dayana Mendoza an. Die Venezuelanerin setzte ihrer Landsfrau die Krone auf. Erst jetzt begann Stefania Fernandéz zu realisieren, was passiert war. Sie ist für ein Jahr die schönste Frau des Universums.

Als Miss Venezuela reiste sie zur Wahl der Miss Universe auf die Bahamas. 2008 setzte sie sich als Miss Trujillo in der nationalen Miss-Wahl durch – übrigens genau wie die Miss Universe 2008 Dayana Mendoza.

Stefania Fernandéz bei der Wahl zur Miss Venezuela

Im Finale der Miss Universe 2009 belegte die Vertreterin aus der Dominikanischen Republik Aida Aimée de la Cruz González Platz 2, Gona Dragusha aus dem Kosovo wurde Dritte. Unter den besten fünf waren noch Rachel Finch aus Australien und Mayra Matos Perez aus Puerto Rico. Die Schweizerin Whitney Toyloy, im Vorfeld für viele die Favoritin, platzierte sich nur in den Top 10. Miss Germany Martina Lee schaffte es noch nicht einmal in die Endrunde der Top 84.

Die neue Miss Universe heißt eigentlich Stefania Fernandéz Krupij. Sie wurde am 4. September 1990 geboren und hat spanisch-galizische, russische, ukrainische und polnische Vorfahren. Sie nennt Tennis und Schwimmen als ihre Hobbies. Sie interessiere sich für Politik und internationale Beziehungen, meldet die offizielle Homepage von Miss Universe. Ihre Mutter heißt Nadia Krupij Holojad. Ihr Vater Carlos Fernandéz wurde 2005 für fünf Tage entführt. Nun ist Stefania Fernandéz für ein Jahr Miss Universe.

Bild: Homepage Miss Universe

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016