Excite

München: Fahrradfahren mit nacktem Kind auf Kindersitz

Da staunte die Münchner Polizei nicht schlecht, als sie eine Fahrradfahrerin an sich vorbeizogen sahen und feststellten, dass diese ein nacktes Kind mit sich hatte. Das Problem hierbei: 11 Grad Aussentemperatur.

Den meisten dürfte bekannt sein, dass Kinder oft sehr stur sind und man schnell in Diskussionen geraten kann. Das Kind mag den Mantel nicht, die Stiefel nicht und die Strumpfhosen erst recht nicht. Aber das Kind kann nicht abschätzen, was passiert, wenn man sich nicht anzieht. Das Kind nicht, aber eine Mutter sollte es wissen und dem Kind in diesem Fall keinen Freiraum lassen.

Die Fahrradfahrerin mit nacktem Kind, eine 32-jährige Anwältin, sah das allerdings anders und erläuterte gegenüber der Polizei, dass das Kind sich nicht anziehen wollte und es schließlich "eigene Persönlichkeitsrechte" habe, die man respektieren müsse.

Eine Anwältin, die "völlig unter ihrem Niveau gehandelt" hat, so Heidrun Kaspar (Vorsitzende des Kinderschutzbund München).

Die Fahrradfahrerin zog ihr nacktes Kind vor der Polizei an und bekam eine Anzeige wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen. Das nackte Kind auf dem Fahrrad hatte blau angelaufene Lippen, die Nase lief und es zitterte vor Kälte.

Quelle: Welt-Online
Bild: Daniel Aleksandersen (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016