Excite

Mursi-Anhänger rufen zu Massenprotesten auf

"Freitag der Ablehnung" nennen die Mursi-Anhänger die Rache-Aktion für den gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi. Das Militär versichert seine Neutralität und ruft zu nationaler Versöhnung auf.

Die ägyptische Armee hat vor den Protesten der Islamisten gewarnt und das Volk zu nationaler Einheit und zu Versöhnung aufgerufen. Oberst Ahmed Mohammed Ali teilte auf Facebook mit, dass dem Volk Redefreiheit und "Friedliche Versammlungen" garantiert werden und es keine willkürlichen Maßnahmen gegen politische Gruppierungen geben werde.

Der Übergangspräsident Adli Mansur wurde nur wenige Stunden nach Mursis Sturz vom Militär als Übergangspräsident eingesetzt. Dieser hatte den Muslimbrüdern Versöhnung angeboten, diese schlugen das Angebot jedoch aus. Nach dem Sturz des umstrittenen Präsidenten Ägyptens, Mohammed Mursi, hatten islamistische Anhänger Mursis mit gewaltsamer Rache gedroht. Sie sprachen von einem "Tag des Zorns" und riefen für den heutigen Freitag zu landesweiten Protesten auf. Die Muslimbruderschaft forderte ihre Anhänger auf, friedlich am "Freitag der Ablehnung" zu demonstrieren. Eine Zusammenarbeit mit Mansur lehnen die Muslimbrüder aber kategorisch ab.

Auf der Sinai-Halbinsel soll in der Nacht ein Soldat bei Angriffen auf Militär- und Polizeiposten getötet worden sein. Im Nildelta, in der Provinz Scharkija, sind bei Zusammenstößen zwischen Mursi-Gegnern und Anhängern nach Polizeiangaben mindestens 30 Menschen verletzt worden. In der Heimatstadt Mursis nordöstlich von Kairo, wurden Donnerstagabend 80 Menschen verletzt, elf Personen sind festgenommen worden.

Die ägyptische Armeeführung hatte am Mittwoch den islamistischen Präsidenten Mursi entmachtet. Daraufhin zog eine Verhaftungswelle durch das Land, bei der sämtliche Mursi-Anhänger und Anführer der Muslimbrüder in Gewahrsam genommen worden sind. Darüber hinaus wurden den Islamisten nahestehende Medien geschlossen. Justizangaben zufolge wird Mursi ab kommenden Montag wegen "Beleidigung der Justiz" vernommen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016