Excite

Na sowas: Sylvie van der Vaart hat Rafael mit Piloten betrogen

Diese Nachricht ist mehr als überraschend: Über Monate galt Sylvie van der Vaart als der gute Part in dem Beziehungsmorast zwischen ihr und Noch-Ehemann Rafael, doch wie die Moderatorin nun in einem Interview mit dem Magazin "Closer" zugab, war sie nicht immer ganz treu - Sylvie van der Vaart hatte eine Affäre mit einem Piloten!

Viele Menschen waren empört darüber, als Rafael van der Vaart kurz nach der Trennung von Sylvie eine Beziehung mit deren bester Freundin Sabia Bouhlarouz anfing. Er war der Böse und Sylvie die zurückgelassene, traurige Ehefrau. Doch offenbar hat die Holländerin einiges dazu beigetragen, dass die Ehe scheiterte. Von der Affäre mit einem Piloten war bis her noch nichts bekannt.

Über drei Monate soll sie eine Beziehung zu diesem anderen Mann gehabt haben. Der Pilot hat den Namen Balasz V. und das Ganze endete dann auch eher unangenehm. Die Affäre sei aufgeflogen, heißt es im "Closer". In dem Interview erklärt sie aber auch, warum sie es riskierte, ihre Ehe mit Fußballprofi Rafael van der Vaart aufs Spiel zu setzen.

Nachdem sie sich von dem Piloten getrennt habe, sei dieser zu einem Stalker geworden. Sylvie van der Vaart nennt es auch nicht "eine Affäre", sondern mehr "eine Freundschaft". Allerdings gab sie zu, während ihrer Ehe Dinge mit Balasz V. getan zu haben, die über eine Freundschaft hinausgingen. Vielleicht kann man aber jetzt verstehen, warum Rafael van der Vaart sich so schnell einer anderen Frau zuwenden konnte. Und dass Sylvie nicht ganz sauber handelte, das haben er und seine Freundin Sabia ja schon angedeutet, ohne allerdings genauere Details zu nennen. Das hat Sylvie van der Vaart nun gemacht.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016